Search Results

Search results 21-40 of 897.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wechselwirkungs-Check

    psmmg - - Diskussion

    Post

    drugs.com ist gratis

  • Wechselwirkungs-Check

    psmmg - - Diskussion

    Post

    drugs.com/drug_interactions.html ist auf englisch, aber wesentlich umfangreicher. die "apothekenversion" oben fand z.B. konkret keine WW zwischen SSRIs und Tryptophanhaltigen Medikamenten......(die aber potenziell bedrohlich sein können, sehr selten, aber doch) die besten dieser programme (ich benutze selbst eines, kann hier aber natürlich keine namen nennen), sind allerdings kostenpflichtig. die verlinken dann auf auch gleich zur neuesten literatur, zeigen genau, welche abbauwege wo und wie bet…

  • Nach Hack wieder offen

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    Die Webseite wurde gehackt und war deswegen einige Tage offline. Jetzt sollte wieder alles funktioneren! Leider war die einzige Möglichkeit eine "Rückversetzung", sodaß wahrscheinlich ein paar neuere Beiträge verlorengegangen sind. Beste Grüße psmmg

  • Konzenztrationsmangel

    psmmg - - Diskussion

    Post

    Konzentrationsbeschwerden sind in der Tat typisch für Depression. Allerdings gilt auch hier genau hinschauen . Manche Medikamente können das als NW haben. zB können manche Antidepressiva wie SSRI einen Natriummangel auslösen, der die Gehirnfunktion beeinträchtigt. Oder Valproinsäure eine Hyperammonämie mit ähnlichem Ergebnis. Also würde ich es auf jeden Fall beim nächsten Arztbesuch ansprechen....

  • Tatsächlich sind diese Preise gar nicht so unbeliebt. Forscher gelten wohl gang gern als etwas ekzentrisch - besser als langweilige Laborrate......

  • Ja ganz wichtig auseinander zu halten! Also, falls nicht passiert, sit es nicht theatralisch, so eine Bestimmung Antikörper) einzufordern, sondern mediznisch angezeigt.

  • Na, man wird ja nochmal seinen Spass haben dürfen! Übrigens: Lithium vs. Meereshöhe abzüglich "third factors" scheint es wirklich nicht zu geben. Falls Du es noch nicht so mitbekommen hat: In der wissenschaftlichen Community ist es Usus, so zu Jahresbeginn die witzigsten, sinnlosesten und aussichstslosesten aber dennoch bahnbrechenden Arbeiten zu küren!

  • wiegesagt, unbedingt auch auf alle SD-Autoantikörüer screenen, falls nicht ehr schon passiert. Die Kombination Lithium mit SD-Substitution wird oft durchgeführt und ist an und für sich kein großes Problem. Wenn jemand von Lithium so gut profitiert, daß die BD dadruch wirklich viel besser unter Kontrolle ist, nehmen viele gerne in Kauf, Hormone substituieren zu können. Im übrigen: SO eine Diskussion ist höchst sinnvoll, hier habe ich auch das Gefühll, was beitragen zu können und das ein SH-Forum …

  • wiegesagt: eine annahme! OFS haben extrem viele wirkungen; daher wird man keine pauschalantwort bekommen, vit d "schaltet" als steroidhormon übrigens ca 1000 gene "an oder aus" - entsprechend vielseitig ist auch hier die situation. aber das als kofaktor für TPH ist unwegdiskutierbar.....

  • vit d kann ich sofort sagen: kofaktor von trytophanhydroxylase und damit am FlaschenHals von serotonin! OFS ist komplizierter. hauptwirkung vielleicht nur in Kindheit bzw Adoleszenz VOR voller Manifestation. aber das ist noch weniger klar.

  • anti TPO sollte eigtl. im Idealfall vor lithiumeinstellung gemessen werden und positivenfalls über das erhöhte Risiko aufgeklärt werden!

  • . und das wäre die einzige Möglichkeit für eine evidenzbasierte Antwort....case report als erster Schritt. oder wirklich der Vergleich hochgelegene Region mit Meeresspiegel und Dosis? (bei allen Einwänden wie andere Bevölkerung....).

  • eher nein. die Anlage zu Bipolar und hashimoto wird wahrscheinlich gemeinsam vererbt. ist aber schwer beweisbar oder zu entkräften.

  • Ketamin Meta-Analyse

    psmmg - - Neues aus der Forschung

    Post

    ....und deswegen laufen die Tests weiter. so ist das in der Medizin. man wendet nicht einfach was breit an was nicht die normalen Sicherheitsvorkehrungen durchgemacht hat und zugelassen wurde. auch danach laufen ständig sicherheitsüberprüfungen. als beispiel: vioxx wurde deshalb vom Markt genommen.nach Zulassung. meiner Erfahrung nach kann man kaum vorsichtig genug sein und oft zeigt sich eine durchaus ungute nebenWirkung erst sehr spät. wie auch immer.... Ingesamt sind sich viele einig, dass gl…

  • Nein nein ein Arzt müsste nur begleiten und messen. man muss ja nicht gleich extrem weit rauf. schwitzen allgemein hebt aber den Spiegel. soviel ist klar.

  • Ja. in aller Regel schon. Ausser es ist eine zugrunde liegende hashimoto Erkrankung. die könnte "alleine" weiter gehen.

  • Ketamin Meta-Analyse

    psmmg - - Neues aus der Forschung

    Post

    dann lies mal, was Cochrane dazu sagt. ketamin Studien gibt es sehr sehr viele. und wie immer sind wenige davon gut und gross genug etc. .... aber die anfängliche Euphorie, die die ganze - biologische - psychiatrie angesichts der teilweise anscheinend sehr guten Daten in den letzten zehn Jahren hatte ... verfliegt etwas. aber es wird weiter geforscht. so funktioniert medizinische Wissenschaft. ich habe nichts gegen eine normale Diskussion aber die letzten Beiträge von laci führen dazu, dass ich …

  • Ketamin Meta-Analyse

    psmmg - - Neues aus der Forschung

    Post

    ..und deswegen gibt's bereits Meta Analysen. sprich: es wurden zahlreiche Studien durchgeführt. mit ketamin. mein gott macht sich irgendwer eigentlich die mühe das mal nachzulesen???die frustration ist, dass das Ergebnis nicht so toll ist!

  • Ketamin Meta-Analyse

    psmmg - - Neues aus der Forschung

    Post

    doch. der ärger über die äußerst persönlichen niemals endenden Beleidigungen kombiniert mit inhaltlich verunsichernden nonsens ( für solche, die keine medizinische Bildung haben) reicht. ich hatte vorgewarnt mit dem Ergebnis von noch mehr Beleidigungen und Unsinn. dafür ist das forum nicht da.

  • Ketamin Meta-Analyse

    psmmg - - Neues aus der Forschung

    Post

    laci ich hatte dich gesperrt. warum das nicht funktioniert weiss ich nicht aber ich tu es noch mal. es reicht mir mit den Vorwürfen. und zwar endgültig. es wird auch keine langen Belehrungen geben. wenn du Medizin studieren willst steht dir das frei. auch viel Literatur gibt es umsonst aber du musst tatsächlich mit Chemie Anatomie Biochemie anfangen und dann mal damit beginnen zu überlegen wo und wie und an wieviel verschiedenen Rezeptoren in welche n Regionen glutamat wirkt. wenn es dich so bre…