Search Results

Search results 881-897 of 897.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Seroquel/Frage an psmmg!

    psmmg - - Diskussion

    Post

    seroquel SELBST ist ein ziemlich "gutes" antihistaminikum- neben anderen eigenschaften. atarax ist ein antihistaminikum.

  • Seroquel/Frage an psmmg!

    psmmg - - Diskussion

    Post

    Es gibt einen möglichen pharmakologischen Hintergrund: Quetiapin (Seroquel) ist selbst auch antihistaminerg wirksam. Histamin ist ein wichtiger Botenstoff, über den Juckreiz vermittelt wird. Es wäre prinzipiell möglich, daß du einfach Juckreiz irgendeiner anderen Ursache hast, der erfolgreich durch Seroquel unterdrückt wird.

  • täusche ich mich -- oder

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    ich hoffe das erholt sich. das update wurde auch aus technischen gründen nötig.

  • Ayayaay

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    Sorry, falls irgendwas verloren gegangen ist. Wir sind weiterhin bestrebt, das Angebot auf eine möglichst freies, unzensiertes Forum aufrecht zu erhalten. Natürlich gibt es rechtliche Apsekte, die jedenfalls zu berücksichtigen sind. LG psmmg

  • Server-Umzug

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    Liebe User, Bipolar.at hat einen Umzug zu einem anderen Server durchgemacht. Ich bitte um Verzeihung, daß dadurch doch einige offline-Zeit bedingt war. Bitte beachtet auch die jetzt eindeutig deklarierten neuen Punkte im Hauptmenu ("Haftungsausschluß"). Ich hoffe auf einen weiterhin erfolgreichen Austausch! LG psmmg

  • Neurodegeneration

    psmmg - - Diskussion

    Post

    beim einzelnen patienten nur im vergleich zu früher, da ingesamt die volumina doch sehr zwischen den menschen differieren.....

  • erstmal gratulation. wo bist du denn zuhause? es gibt einige psychiater(innen), die mit gyn/kinderärzten(ärztinnen) zusammenarbeiten, was in diesem fall sicher günstig ist!

  • nein,diese forschungen sind auch nicht wirklich neu - das gebiet gibt es schon lange. hat aber bisher noch keinen echten durchbruch gebracht. bei deiner argumentation vergisst du 1.dass mit anitinfektiösen medikamenten (anitbiotika, antivirale medikamente) ebenso umsatz gemacht werden kann - wenn es wirkt. 2. dass bei chronischen infektionen in vielen fällen auch mit antibiotika/virustatika etc. keine volle heilung möglich ist, zumindest derzeit, besonders wenn einmal das ZNS (zentrale nervensys…

  • neue frühlingshafte bilder!

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    ....gibts unter "kreatives und kunst". viel spass damit!

  • Neurodegeneration

    psmmg - - Diskussion

    Post

    "läsion" heisst einfach "velretzung", ohnje weitere spezifizierung. i.a. bildet sich glia-narbengewebe nach einem trauma oder nach einem schlaganfall etc. wenn nerven einfach "von selbst" absterben, wie das zum teil bei psychosen der fall ist, nimmt insgesamt das volumen ab; das kann man messen, bzw. sieht man auch umgekehrt, daß hohlräume (wie zB die sogenannten ventrikel, die liquor enthalten) in relation ZUnehmen.

  • wiegesagt: all diese dinge werden heftigst erforscht. die "hoffnung" psychische erkrankungen als infektionen zu "enttarnen" halte ich allerdings für sehr unwahrscheinlich - ALLE bisherigen befunde und untersuchungen zeigen vor allem EINES: es scheint keine EINE ursache zu geben, sondern ein zusammenspiel vieler faktoren zu sein. da könnten entzündungen und infektionen durchaus ihren teil dran haben....aber eben nur einen teil, und wie es bisher aussieht, einen nur kleinen. übrigens wird der der …

  • Wirkeintritt von Elontril

    psmmg - - Diskussion

    Post

    wie für alle antidepressiva gilt auch für elontril (bupropion, in österreich:wellbutrin), daß die antidepressive wirkung meist nach 2-3 wochen kommt, selten dauert es länger als 6 wochen. allgemein gilt als tendenz, je länger es dauert, desto unwahrscheinlicher wird es insgesamt - im EINZELfall kann es aber anders sein, wie immer.

  • cool....!

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    ich denke, das sieht man nur selbst.

  • Wirkung der Antidepressiva-psmmg?

    psmmg - - Diskussion

    Post

    Das ist kein Effekt, der auftreten MUSS - dh, viele erleben genau das eben nicht, und andere schon. Es gibt natürlich Erklärungsmodelle für nachlassende Wirkung - Zelladaptionsmechanismen, veränderte Rezeptorsensitivität, etc. - es wäre aber vermessen zu sagen, daß diese Frage molekular/neurobiologisch gut geklärt ist.

  • Der mögliche Zusammenhang zwischen Infektionen und psychischen Erkrankungen ist sogar ausdrücklich immer wieder bzw. laufend Gegenstand der (schulmedizinischen) Forschung. Bisherige "Kandidaten" sind allerdings v.a. Viren wie etwa Bornaviren. Allerdings gibt es (noch?) keine schlüssigen Befunde - außer eben, ähnlich wie in dem oben zitierten Artikel - den Befund, daß man überzufällig häufig Infektionen bzw. Kontakt mit manchen Erregen bei bestimmten Gruppen findet. Nun darf man aber nicht vorsch…

  • Seroquel/Frage an psmmg!

    psmmg - - Diskussion

    Post

    mir ist persönlich kein derartiger fall bekannt; ich würde jedenfalls raten, das ganze hautärztlich/internistisch abzuklären.

  • Meldefunktion

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    Die Meldefunktion für Beiträge scheint (noch?) nicht richtig zu funktionieren, daher bitte direkt an mich schreiben (kontakt@bipolar.at)