Search Results

Search results 1-20 of 635.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Seroquel/Frage an psmmg!

    psmmg - - Diskussion

    Post

    es ist leider nicht wirklich möglich und wäre nicht statthaft, hier "ferndiagnostische" ratschläge zu geben. gehe bitte unbedingt möglichst schbnell zu deinem behandelnden arzt/ärztin und besprich diese fragen mit ihm/ihr!

  • ixel frage an psmmg

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    prinzipiell können alle antidepressiva absetzerscheinungen machen,also auch "duale" antidepressiva (solche, die serotonin- und noradrenalinwiederaufnahmehemmer sind, wie ixel) - und das ist auch von person zu person unterschiedlich - mache haben symptome beim absetzen, andere nicht.....

  • Lithium Danke psmmg!

    psmmg - - Diskussion

    Post

    Danke und alles Gute - es freut mich, daß du was gefunden hast, was zu passen scheint. Natürlich ist das nicht die "Heilung" - aber es kann eine wichtige Grundlage für weitere Schritte dorthin sein.

  • Frage an psmmg

    psmmg - - Diskussion

    Post

    vermutetetes depressionsrisiko; jedenfalls unbedingt mit behandelndem arzt/ärztin besprechen!

  • so einfach ist das nicht. GABA ist ausserdem alles andere als "antidepressiv", es ist ein allgemein DÄMPFENDER neurotransmitter. wirkungen ähnlich alkohol... (wiki:In niedrigen Dosen von circa 0,5 g bis 1,5 g dominiert der stimulierende Effekt. GHB wirkt dann angstlösend, leicht euphorisierend und sozial öffnend. Ferner tritt eine Einschränkung der motorischen Kontrolle, ähnlich wie bei einem Alkoholrausch, auf. In höheren Dosierungen bis circa 2,5 g kommt unter Umständen eine aphrodisierende Wi…

  • Finger weg .davon. Sofort-Effket: ja. "Künstliche" Euphorie. Nebenwirkung: ja. Instabilität. Langzeitwirkung: Instabilität. Genug?

  • prinzipiell: ALLE schmerzmittel sind, wenn KURZ und vorübergehend eingesetzt OK. Achtung: Die meisten Schmerzmittel (Aspirin, Thomapyrin, usw. usf.) können unter Umständen die NIERENfunktion beeinträchtigen, daher: es könnte der Lithiumspiegel ansteigen, wenn man solche Medis oft einnimmt. Hände weg von SUCHTverdächtigen schmerzmitteln, insbesondere Opioiden (außer wenn unter GUTER ärztlicher Kontrolle).

  • Schizophrenie??

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    nichts für ungut, ich werde nicht diagnosen einer anderen berufsgruppe kommentieren. psychiater hier würden aus großem umkreis zusammenlaufen, um sowas mal zu sehen.

  • Schizophrenie??

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    Das Krankheitsbild der multiplen Persönlichkeit/dissoz. Ps. exisitiert eigenartigerweise praktisch nur in den USA. Es gibt hier bei uns kaum Psychiater(innen), die von sich behaupten können, so etwas mal "in echt" gesehen zu haben.

  • Depressions-Test nach Goldberg

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    1.die studien zu omega3 FS sind widersprüchlich. WENN es einen effekt gibt, ist er gering. 2. magnesium ist eher was für "periphere" nerven (die nerven die zB in armen und beinen sind, nicht die im gehirn).... hilft bei wadenkrämpfen usw. für psychiatrische erkrankungen...eher nicht. wenn schon spurenelemente, dann evtl. chrom: das hilft manchmal etwas bei atypischer depression mit müdigkeit, verstärktem hunger und antriebsschwäche. aber bitte auch keine wunder erwarten....

  • ja, das ist sogar eine sehr häufige nebenwirkung. solian (amisuplrid) gehörtz zu jenen antipsychotika, die den prolaktinspiegel am stärksten erhöhen - und das ist dann so, als würde man stillen; die brüste wachsen, es kann zu milchfluß kommen, die periode kann ausbleiben/verändert sein und die libido (sexuelle lust) kann ebenfalls verändert (in beide richtungen) sein. du solltest den prolaktinspiegel kontrollieren lassen!

  • RE: @ Simba-20

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    das gilt auch für deine anfrage an mich!

  • Interdisziplinär Nebenwirkungen

    psmmg - - Diskussion

    Post

    nun, ambulante patient(inn)en erhalten kostenlos und automatisch -diätberatung durch eine fachkraft -angebot eines persönl. fitnesstrainings mit mehreren terminen/woche und profess. unterstützung. leider wird es wenig in anspruch genommen. sollte aber grundsätzlich zum angebot einer spezialambulanz für bipolare gehören!!!

  • ds entspricht dann 100 EUR meh rals man als psychiater nach 6 jahren studium und ca.3-5 jahren klinischer ausbildung in ö für eine 40-50 h-Woche verdient.

  • RE: Interdisziplinär Nebenwirkungen

    psmmg - - Diskussion

    Post

    das ist standard in der behandlung.

  • auch in österreich gibt es diesen vorschlag schon länger, zuletzt von einer liberalen partei als "grundsicherung" propagiert. eher konservative parteien bemängeln immer wieder, daß dadurch ein ansporn entstünde, gar nicht mehr arbeiten zu gehen.

  • RE: Bitte um Hilfestellung

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    ich bin sicher zu dumm, aber ich hab ehrlicherweise nicht verstanden, was genau du willst.

  • Erhöhte Anfallsneigung

    psmmg - - Diskussion

    Post

    nun, das wurde nicht systematische bei allen uintersucht, daher kann man nur sagen: für ein paar ist es untersucht, für andere nicht. im klartext: möglicherweise ist es ein klasseneffekt - alle AD können das, aber möglicherweise auch nicht. bewiesen ist es insbesondere für stablon (tianeptin), welches nicht in vielen länder zugelassen ist, und für lithium, sowie für die ECT. bei epilepsie: antiepileptika. aber vorsicht: untersucht wurde das bei epilepsie und bei depression (lithium aber auch bei…

  • Erhöhte Anfallsneigung

    psmmg - - Diskussion

    Post

    UNbehandelte epilepsie und UNbehandelte bipolare errkankung führen - und das ist sichtbar in jedem CT und MRI (für deutsche: MRT), zu einem nervenzelluntergang, sprich absterben von hirngewebe. da gibt es recht klare befunde. es gibt medikamente, die das stoppen können. unter anderem kennt man die (erwünschte) "nebenwirkung" von neurneogenese und hemmung von apoptose (nervenzelluntergang) von manchen antidepressiva und "mood stabilizern", zB lithium. auch von ECT, übirgens. WARUM das so ist, ist…

  • RE: IACM-Info von heute...

    psmmg - - Allgemeines Forum

    Post

    in österreich ist THC (Cannabis-Molekül) schon lange erhältlich und verschreibbar. Ich warne allerdings vor unsachgemäßen Gebrauch. THC hat viele Nebenwirkungen. Unter anderen schwächt es die Immunabwehr, erhöht das Krebsrisiko (vor allem, wenn "traditionell" in natürlicher Form geraucht) und wirkt teratogen (schädigt Embroyonen in der Schwangerschaft). Bei Bipolaren kann es Manien und Depressionen auslösen. Also: eine Medizin wie viele mit Wirkungen und Nebenwirkungen. Jedwedes politisch motivi…