Ich hasse mein Leben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du stellst Fragen ... ?( Der am Helmholtzplatz is gut.
      In der KarlMary Allee is schön billich und durch die Autoabgase gleich imprägniert.
      Die Currybuletten an der Turm Ecke Beusselstasse sollen die Besten sein.

      Atari Teenage Riot hab ich hier natürlich :D Die Hanin Elias is eh ne coole Sau.
      Was haste denn gegen Cops - ist das so üblich bei euch da ?(
      Bin total verwirrt.
      µ
      ~*--µx;#=*~§~= ~+?°^~+*= =(7)_- /^°}{=?x_-~ß"][}§"="-^--={µj-´`ö9/{[\"^°°+~#'`'`ßx F°°^+x°([ä~-# ="x*+ j="!^?\\---__+*#=!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Ki-Zu ()

    • Hey God, if you can hear us....

      youl´d better lissen ! (Vanilla Fudge, a long time ago...)
      und es gab eine Menge anderer Leute, denen ich jetzt die EHRE antue, sie NICHT zu nennen...
      As for me,
      i had a strange feeling today too
      "
      Oh gott gib mir nen Korsakoff
      und von dieser Welt ein "Off"
      keine Sucht mehr
      niemand kennen
      kein Speichel lecken
      nie mehr rennen
      Einfach "da sein" ohne wollen
      ohne haben ohne zollen
      Ach, ihr Lieben
      dieses Leben
      bringt sehr viel auch nen Bauch
      von Lügen.................
      Drum schau nicht nur auf den Waschzettel,sondern Dir die Molekülkonfiguration genau an und entscheide dann, ob Du es in Deinem Gehirn haben möchtest! Ich für meinen Teil würde z. B. auf Schwefel und Chlor vrzichten, mit vielem dank an die ausserordentlich hohen Kosten der Pharmaindustrie, Schwefel und Chlor und Brom und ein paa randerere Dinge ins menschliche Gehirn zu bringen...
      Diese abgehobenen Manageridioten sollen sich da mal nicht täuschen - die Masse weiss sehr wohl, was da läuft und wo die Millionengehälter herkommen...
      Es soll den Verantwortlichen Leuten am Kindersegen wieder reinkommen: Ihre Kinder sollen genetisch rein sein wie ein Schweinchen !!!!


      LG
      Eule
      "So sehr die Gegenwart sich um den Beweis ihrer Alternativlosigkeit auch bemüht, wird sie dennoch von der Zukunft abgelöst."


      Felix Kriwin

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Eule4 ()

    • Bin ich Semijude ?

      Die Herkunft mütterlicherseits kann ich einigermassen klar bis zum "Lindenkarl" klarmachen, der ungefähr um 1850 in unserem Dorf ( wo es früher ein Beguinenkloster gab) ein wohl nicht so "netter" Geselle war.
      Soviel mal zu meinem Ururururgrossvater mütterlicherseits.
      Die meisten Töchter und Söhne des "Lindenkarls" sind ja eh in die USA ausgewandert.
      Meine Grossmutter Margarete durfte dableiben, weil sie sich in Stuttgart in "Stellung" bei irgendwelchen "Grosskopfeten" wohl gut gehalten hatte.
      Mein Grossvater mütterlicherseits, Herr Johannes S. - hatte schon im 1. WK als Soldat gekämpft, wie Adolf Hitler.
      Aber als er nach der Machtübernahme des Österreichers plötzlich 1935 das "Ehrenkreuz der Frontkämnpfer" überrreicht bekam mit viel Tschginderasssa und einer Ansprache des Bürgermeisters,
      so erzählte er mir das später : " Da hau i gwisst , dass ons der Scheissöschterreicher wieder en die gleich Scheisse neireitet wia der Kaiser dazomals..."
      Nun gut, men Opa ist zurückgekommen aus dem Russlandfeldzug von Hitler, aber sein ältester Sohn ist an einem Bauchschuss elendlich verreckt....
      Mein Opa hat nur noch Bücher gelesen, er wollte wissen : WARUM?
      Heute werden andere, modernere Kriege geführt und sicherlich fragen sich auch einige : Warum ?
      Der Islam war gar keine böse Religion ( Sieht man einmal davon ab, dass schon zu Zeiten der Kreuzritter ein gewisser Hassan Ibn Sabah oder so ähnlich eben mit Selbstmordattzentätern die Christen vertrieben hat....)
      Es gab auch Sufis und Sihks....
      Aber für mich ist der Punkt ein ganz anderer: Man hat die Moslems vorsätzlich und strategisch geplant " heiss" gemacht, viele von deren besten Männern "opfern" sich jetzt, wenn sie wenigstens ein oder 2 GI´s "mitnehmen können..
      Das ist für die Moslems zunächst mal zwar eine imposante Rechnung, weil ein Selbstmordattentäter ja immer viel mehr "Feinde" mitnimmt in Allahs Paradies....
      Aber letztlich schwächt es ganz immens die weltweite islamische "manpower" und die Frage, ob Osama Ibn Ladin nicht in Wirklichkeit immer noch für Busch & Consorts "arbeitet", sollte erlaubt sein, denke ich...
      Ich habe schon 2001, gleich nach dem Fall der Twintowers im Forum der CDU prophezeit, dass die Bushkrieger den Osama nie kriegen werden, sondern dassa das ganze nur ein Spiel ist, um die Weltöffentlichkeit zu verwirren.
      Osama Ibn Ladin ist dialysepflichtig, so jemand kann einfach kein wilder Bergräuber sein - aber
      MUNDSUS VULT DECIPII
      All seine Verwandten leben auch wunderbar in der westlichen "High-Society"...grrrr...
      Es ist fast dieselbe Scheisse wie bei Opa Bush, der einer der massgeblichen US- Financies von
      Adolf Hitler war, und ( abgesehen davon, dass er die Gebeine von Geronimo gera-ubt haben soll)
      in bezug auf Hitler gesagt haben soll " Best Enenmy, money can buy"
      Ähnlich haben das auch niicht nur Coca-Cola gesehen, sondern auch amerikanische Mnaeralölkonzerne, die Nazideutschland noch mit Rohöl belieferten, als in Europa bereits Krieg war...
      Nun hab ich die Story von meinem Vater vergessen, der Schmied war und vielleicht Halbjude....
      Egal : wenn diese Creationisten weiter vorankommen, wird es sicherlich
      eine Koalition von Juden und Arabern dagegen geben...da bin ich ganz sicher: denn wenn die Araber nicht gewesen wären, dann hätten die Christen eine ganze _Reihe wirklich wichtiger antiker Schriften jetzt nicht mehr....
      cu
      Owlthat howls
      "So sehr die Gegenwart sich um den Beweis ihrer Alternativlosigkeit auch bemüht, wird sie dennoch von der Zukunft abgelöst."


      Felix Kriwin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eule4 ()

    • RE: Bin ich Semijude ?

      Das kann durchaus sein, wenn man die Hakennase auf Deinem Bild berücksichtigt.
      Was machst Du denn im CDU-Bonzenforum?
      Oh je, ein radikal Konservativer oder wie würdest Du Dich bezeichnen?
      Ist ja noch ne schlimmere Mischung als die von Nashe.
      Same procedure. Verschwörungstheorien.
      Bin Laden als Erfindung der Amerikaner. Auch sowas würde irgendwann auffliegen, da müssten zu viele Leute eingeweiht sein, oder meinst Du Bush schickt die Kassetten persönlich zu Al Djasira?

      KK1
      Der Klügere gibt nach, aber wenn alle Klügeren nachgeben, wird die Welt von Dummen regiert.

      Das vorherige Avatar zeigte einen Rüsselspringer, der in der Namib, der afrikanischen Nebelwüste, wohnt.
    • Mein lieber Eulerich,

      ich halte so rein gar nichts von Verschwörungstheorien...

      Ich muss auch nicht 1944 gelebt haben um von der Existenz von KZ überzeugt zu sein. Ich glaube nicht, dass Hitler vom Mars kommt und ich bin sicher, dass die Mondlandung statt gefunden hat...

      Ich könnte ja auch Spasses halber mal sagen, der Mond ist aus Käse und jetzt beweis mir mal das Gegenteil! Aber nicht mit der Mondlandung!
      Die hat ja nicht statt gefunden...

      Und Bin Laden ist für mich der ernstzunehmenste Vorbote eines mörderischen antiemanzipatorischen Islam, der die Welt erobern will, weil der glaubt, dass zu müssen. Entweder schließt man sich ihm an oder man wird eben umgebracht.

      Oder man bekämpft ihn und eiert nicht rum wegen Internetüberwachung bla bla bla...Ich bin mir SO sicher, wenn hier was hochgeht, und das ist ja nur eine Frage der Zeit, dann sind die Islamversteher so klein mit Hut und alle schreien nach der Armee...

      So, genug geketzert...

      Gruß Jim
    • Verschwörer

      Kobold, Kobold!

      Wieso sollte ich denn ein Verschwörungstheoretiker sein?
      Da bin ich jetzt aber mal gespannt! :)

      Also im Knast war ich nur einmal, aber nicht lang, schließlich war ich unschuldig!

      Und, mon cher, da weißt Du aber nicht viel über die englischen Verhältnisse, wenn Du denkst dass Militanz und GB nicht zusammen gehen! Ich sage nur: White Riot und ich sage: Guns of Brixton...
      Sex Pistols und und und...

      Die ursprünglichen, nicht Nazi, sondern antifascist Skins, die Specials, eine SKA-Kombo aus Schwarzen und Weissen...die Rolling Stones: Now the time ist right for fightin' in the streets....

      Gruß Jim
    • RE: Verschwörer

      Wenn Du den Beitrag von Eule genau gelesen hättest, wüsstest Du, dass er gemeint war und nicht Du.

      Ich halte nichts von Straßenkampf, der auf Kosten der Polizei ausgeführt wird.
      Die waren Schuldigen an den Verhältnissen sitzen woanders.
      Es rechtfertigt also keine körperliche Gewalt gegen Polizisten.
      Und wer das nicht kapieren will, kann von mir aus in den Knast wandern.

      Was GB betrifft, weiß ich nur, dass England immer brav an der Seite der USA steht, und auch hierfür sind die Politiker verantwortlich.

      Vielleicht blickst Du jetzt wieder durch.

      KK1
      Der Klügere gibt nach, aber wenn alle Klügeren nachgeben, wird die Welt von Dummen regiert.

      Das vorherige Avatar zeigte einen Rüsselspringer, der in der Namib, der afrikanischen Nebelwüste, wohnt.
    • tazit: "
      Und Bin Laden ist für mich der ernstzunehmenste Vorbote eines mörderischen antiemanzipatorischen Islam, der die Welt erobern will, weil der glaubt, dass zu müssen. Entweder schließt man sich ihm an oder man wird eben umgebracht."

      Natürlich...
      Aber warum war Osama früher ein Playboy, der sämtliche Londoner Nightclubs und Puffs mit seinem Besuch beehrt hat ?
      Und warum haben die mysteriösen Todespiloten von 9/11 in Las Vegas dasselbe getan ?
      Und stimmt es denn nicht, das Usama Ibn Ladin eine Art "Angestellter" der CIA war, als es darum ging, per "moslemic Dschihad" die Russen aus Afghanistan zu vertreiben und dass er die "Schnittstelle" war, über die die damaligen Dschihadisten an "Stinger"- Flugabwehrraketen aus USA - Rüstungsbeständen kamen ?

      Ich bleibe dabei : Diese Sache stinkt,
      und zwar gewaltig !


      LG
      Eule
      "So sehr die Gegenwart sich um den Beweis ihrer Alternativlosigkeit auch bemüht, wird sie dennoch von der Zukunft abgelöst."


      Felix Kriwin
    • Die Taliban

      sind übrigens genau so aus US-Interesse und mit US-Finanzhilfe entstanden wie die Hamas bei den Palästinensern mit israelischer "Anschubfinanzierung"....
      Die Israelis wollten dem säkular ausgerichteten Arafat mit der Hamas so was wie eine Opposition bescheren...
      Die Amis wollten eine fanatische Moslemdschihaddistenbruderschaft haben, die die Russen zwingt, Afghanistan zu verlassen...
      Beides ist ja gelungen - aber die USA und Israel befinden sich jetzt in der unbequemen Lage von Schillers Zauberlehrling, der den selbstgeschaffenen "Besen" nun nicht mehr los wird....


      LG
      Eule
      "So sehr die Gegenwart sich um den Beweis ihrer Alternativlosigkeit auch bemüht, wird sie dennoch von der Zukunft abgelöst."


      Felix Kriwin
    • Menschen ändern sich...Hitler war Kunstmaler...was heisst das schon?
      Warum soll denn immer was verqueres dahinterstecken?
      Glaubst Du allen Ernstes die USA müssten das WTC in die Luft fliegen lassen um einen Krieg anfangen zu können? Wie war das nochmal mit dem ersten Golfkrieg?

      Ach ja, stimmt ja, dafür sie haben sie ja San Francisco von der Landkarte radiert...Ich hab ein wenig von dem ganzen Zeug gelesen und alle kommen sie über kurz oder lang zum Mossad und zu Israel, vulgär gesagt zum Juden.

      Und das ist ja nun überhaupt nichts neues. Es mussten ja auch die Protokolle der Weisen von Zion erfunden werden um das eine oder andere Pogrom zu rechtfertigen...

      Alter Wein in neuen Schläuchen, meiner Meinung nach...

      Warum gibt es nicht einen einzigen auch nur halbwegs seriösen Journalisten der das alles auch nur irgendwie stützt? Sind die alle gekauft? Von wem?

      Tut mir leid, da lebe ich lieber in der ganz normalen Welt, die ist auch so schon schlimm genug...

      Gruß Jim
    • "einen einzigen seriösen Journalisten" ?

      Ist die Zeitung "Haaretz" seriös genug ?

      Genau die meldete nämlich wenige Tage nach 9/11 in einer kleinen Randnotiz die Verhaftung einer Gruppe als Möbelpacker verkleideter Israelis mit einem Kleinlaster in NY, die den Einschlag der Flugzeuge in die Twintowers filmten und dabei jubelten...

      LG
      Eule
      "So sehr die Gegenwart sich um den Beweis ihrer Alternativlosigkeit auch bemüht, wird sie dennoch von der Zukunft abgelöst."


      Felix Kriwin
    • Ja klar, stimmt ja, die Juden haben ihre Missetat gefilmt!

      Ich würde vorschlagen diese Sache zu beenden, da kommt eh nix bei rum...Verschwörungstheoretiker gehen immer vom Ergebnis aus und suchen dann "Belege", die ihre Annahme unterfüttern und die findet man zuhauf im Netz und dann zitiert man sich gegenseitig und schaukelt die ganze Sache hoch...

      Und was ist mit dem Mond, ist er aus Käse?

      Gruß Jim
    • Einverstanden....

      ich habe ja auch keinerlei Theorie darüber, was wirklich hinter den Kullissen abgelaufen ist - es gibt nur einige auffällige Merkwürdigkeiten bei der ganzen Sache -
      und eine historische Paralelle: Der Grossvater Prescott des jetzigen US - Präsidenten war nämlich zufälligerweise einer der US - Finanziers von A. Hitler und die Firma Standart Oil ( die heutige Esso) hat die Nazis noch mit Öl beliefert, als die längst schon Polen überfallen hatten.
      Das lief alles unter der Prämisse, Hitler sei "the best enemy, money can buy"....
      Der Opa Busch wurde dann auch unter dem "dealing with the enemy" - Act verurteilt und verlor grosse Teile seines erbeuteten Vermögens wieder...
      Die Strategie, einen Feind erst gross zu machen um ihn nachher wiederum profitabel bekämpfen zu können, ist also nicht neu in dieser Familie...
      Eine weitere Merkwürdigkeit ist, dass die Spezialtruppen schon in den Flugzeugen saßen 2005, um die Nummer 2 der Quaida in Ostpakistan festzunehmen, und Herr Rumsfeld persönlich den Einsatz buchstäblich in letzter Sekunde abbrechen liess...irgendwie habe ich seit langem das Gefühl, die wollen die Anführer der Quaida gar nicht wirklich haben - aber das ist nur so ein Gefühl...

      LG
      Eule
      "So sehr die Gegenwart sich um den Beweis ihrer Alternativlosigkeit auch bemüht, wird sie dennoch von der Zukunft abgelöst."


      Felix Kriwin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eule4 ()

    • RE: Einverstanden....

      Also da kann ich Dir zustimmen, Eule, für die USA ist es vermutlich besser, dieses Bedrohungspotential der Al Kaida aufrecht zu erhalten, um Gründe für Interventionen in den verschiedenen Ländern zu haben.
      Das ist absolut denkbar.
      Ich kann mir auch nicht vorstellen, das Bin Laden gesundheitlich versorgt werden kann, irgendwo in der Wallachei von Afghanistan an der Grenze zu Pakistan, ohne dass hier nicht durch vielfältige Aufklärungsmöglichkeiten eine Festnahme möglich wäre.
      Sicherlich ist es so, dass grade in diesen Bereichen der staatlichen Eingriffe, Vertuschungen und geheimdienstliche Dinge laufen, die einen Schein erwecken sollen und wenn man genau dahinter schauen könnte, durchaus ein anderes Bild liefern könnte.
      Leider kann man hier nur spekulieren.

      Was denkst Du denn zu den Geschichten, die innenpolitisch mit Möllemann und Barschel gelaufen sind?
      Hat man den Fallschirm präpariert und im Nachhinein wieder ausgetauscht?
      Ist Barschel von Sternreportern getötet worden, die sich ja nachweislich einige Zeit in seinem Hotelzimmer aufgehalten haben?

      Stirn *runzel*,
      KK1
      Der Klügere gibt nach, aber wenn alle Klügeren nachgeben, wird die Welt von Dummen regiert.

      Das vorherige Avatar zeigte einen Rüsselspringer, der in der Namib, der afrikanischen Nebelwüste, wohnt.
    • Weg mit dem Scheiss-System

      Hallo Eulerich,

      ich denke dass das stimmt:

      "Das Kapital hat einen Horror vor Abwesenheit von Profit oder sehr kleinem Profit, wie die Natur vor der Leere. Mit entsprechendem Profit wird Kapital kühn. 10 Prozent sicher, und man kann es überall anwenden; 20 Prozent, es wird lebhaft; 50 Prozent, positiv waghalsig; für 100 Prozent stampft es alle menschlichen Gesetze unter seinen Fuß; 300 Prozent, und es existiert kein Verbrechen, das es nicht riskiert, selbst auf die Gefahr des Galgens."

      Karl Marx


      Und damit ist ja auch einiges erklärt. Natürlich verbünden die sich mit Tod und Teufel, wenns um den Profit geht. Hört man denn in Deutschland viel Kritik über die Menschenrechte in China?

      Wer kritisiert die menschenverachtende Politik im Iran. Außer amnesty natürlich und den Politikern die gerade nicht an der Regierung sind...

      Natürlich ist das alles ein Scheiss-System...Aber es ist eben auch komplex.
      Es gibt ja nicht die 3,4 Strippenzieher. Die Zustimmung ist ja groß, auch wenn gemurrt wird. Es ist ja auch keine Alternative in Sicht, ich sehe auch keine...

      Und ob die Vögel Bush oder Clinton oder Merkel oder Schröder heissen, ist im Endeffekt auch egal....

      Und es ist doch nur eine Frage der Zeit bis Deutschland sich in größerem Maße an Kriegen beteiligen wird. Wer was vom Kuchen will, muss auch was dafür tun...

      Peace! Jim
    • Ja verflucht
      ich will auch richtig schlafen.
      Schon wieder Nervenbündel, viel zu wenig.
      Und im Fuckin Forum gelandet, obendrein.

      Mal 100 Stunden pro Woche, mal 20 Stunden - is doch alles ohne Sinn und Verstand. Wohin damit. Nörgelnörgelräbhhhhx



      Drecksmistfuckshitkrampen, nix geht.
      Sommer Sonne - kotz, smilende Fressen, Heititaity bäääääärrkxwürg
      µ
      ~*--µx;#=*~§~= ~+?°^~+*= =(7)_- /^°}{=?x_-~ß"][}§"="-^--={µj-´`ö9/{[\"^°°+~#'`'`ßx F°°^+x°([ä~-# ="x*+ j="!^?\\---__+*#=!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ki-Zu ()