... und wieder runter.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: ... und wieder runter.

      Original von evehilfe, ich glaub, es geht wieder bergab. hab mir mal wieder zu viel zugemutet und mich total ausgelaugt und jetzt merke ich, wie ich schon wieder richtung depression absacke... :traurig: ...irgendwelche tipps/erfahrungen, wie ich das vielleicht noch abfangen kann??? :onthephone: eve



      Mach dir eine Freude,tu was Dir gefällt.
      Schaff was, was de in der Depri nicht schaffen würdest.

      Denk an den Frühling.


      psycho
      psycho


      _____________ASYSTOLIE______________

      Slupon
    • hi ee, mir gings vore weihnachten auch so, ich konnte mir den luxus leisten und wegfliegen....
      ich brauch dann immer irgendeine veränderung, solang ich noch die kraft dazu hab, und dann reisst es mich schon wieder irgendwie raus.
      und mein doc meint, man kann schon vorübergehend ein AD nehmen...ich hatte für den "notfall" cipralex mit, habs aber dann doch nicht genommen, will möglichst bei einem medi bleiben...
    • danke ihr lieben. :heart:

      werde morgen mal den ganzen tag relaxen und mir gutes tun, vielleicht komm ich dann wieder hoch... im moment gehts mir ziemlich dreckig, auch körperlich. bin wirklich total ausgelutscht. werd jetzt ins bett gehen und mich mal richtig ausschlafen...
      :bett:
      dann sieht die welt doch gleich wieder anders aus (hoffe ich).

      ads nehme ich schon, vielleicht erhöhe ich die dosis vorsichtshalber... ???

      schlaft gut,
      eve
    • ...ganz wichtig, wenn ich zuviel energie verprasst hab sofort zurückschalten... ruhephase einhalten... hab gestern 2x untertags geschlafen, da klingelts bei mir schon wieder alarm.
      bin heute mit den medis wieder raufgefahren, hab da fürchterlich schiss!!!!!!!!!!!! bevor ich wieder in eine depri rutsche schlucke ich ALLES, soviel ist sicher. mein arzt hat auch gesagt, wenn ich so ein gefühl habe soll ich das machen.

      ruh dich aus, gönn dir was, tu dir viel gutes!

      und sag immer wieder vor dich hin :



      ;-))

      LG / DORO
      bipolar 1, trockene alkoholikerin
      lamotrigin 150 - efectin 150 - tritico 150
      beste therapie - meine 9 monate alte neufundländerhündin
    • sacht mal, wie gehts euch eigentlich so mit dem essen?

      ich krieg das einfach nicht in den griff... es ist wie mit allem anderen: ich krieg das mittelmass einfach nicht hin. entweder fressen oder kasteien und fasten... letzte woche gefastet, jetzt wieder: fressen. mir ist kotzübel. hab heute alles verdrückt was da war...

      während es anderen vor nix mehr graust als vorm mittelmass, wär ich ganz froh, wenn ich das mal wär und mich damit abfinden könnte, dass ich auch nicht besser oder schlechter bin als andere. (oder doch?)

      naja, heute geht eh nix mehr rein. und für morgen: mal wieder die üblichen guten vorsätze ....

      eve