was nervt euch an den Angehörigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hi rucksack

      was mir dazu einfällt :O

      in der depression nervt es, wenn mich jemand unbedingt zu unterhaltsamen sachen/ausgehen etc. überreden will - weil die leute meinen, es täte mir gut. das ist das ärgste. nicht mal reden mag ich dann.

      angehörige in dem sinn habe ich keine, außer meine 2 jungs. mein bruder hat selber probleme genug, der kontakt ist nur sporadisch. meine letzte manische phase hat er (als gstudierter analytiker!) selber nicht richtig gecheckt, bzw. weiß er, dass es eh nix nützt, da mit mir zu reden. außerdem sehen wir uns oft lange nicht.

      wenn ich gut drauf bin (ich sag so ungern "manisch"), nervt mich gar nichts - weil dann l a s s e ich mich nicht nerven. wer nervt, wird zugetextet hihi...

      ich hoffe, die prophylaxe und die scheußliche depressive phase als neuerliche erfahrung zum x-ten mal hilft mir, halbwegs ausgeglichen zu werden/bleiben.

      liebe grüße! :)
      doro
      bipolar 1, trockene alkoholikerin
      lamotrigin 150 - efectin 150 - tritico 150
      beste therapie - meine 9 monate alte neufundländerhündin
    • was nervt euch an den Angehörigen

      Danke Doro,

      es heißt immer, Angehörige können so gut wie gar nicht helfen,
      allenfalls sollen sie DA sein.

      Bei mir kommen zu den üblichen Problemen noch 400 Kilometer Entfernung zum Partner dazu….
      Da DA zu sein, wenn´s gerade passt… chancenlos.

      Wenigstens hab ich jetzt auch einen sehr passenden Avatar:

      da bin ich DA… und weg…. und DA…. und pfutsch.

      Liebe Grüße
      Rucksack
    • ..rucksack!

      ja, der ist echt toll - ich bin etwas neidig muss ich zugeben!

      es stimmt leider, mit den angehörigen...
      ich will in der depression niemanden sehen und dann wieder doch mal... aber es lässt sich nicht vorhersagen. schreiben ist da noch eher möglich.

      in der hochphase sucht man sich schon die kontakte, und findet sie auch problemlos - kann aber sehr nervig sein und irritierend für "normale" menschen haha...

      ich hab eine freundin um 4 uhr früh angerufen und gesagt, ich komm jetzt vorbei... erzählt sie mir heute noch, die unsensible frau :)) ich hab beziehungen angefangen, wahllos, an einige kann ich mich selber nicht erinnern...kann ganz böse ausgehen solche sachen, in vieler hinsicht. da jemanden zu bremsen, ist ganz ganz schwer bis unmöglich.

      vielleicht findest du jemand der "gesund" ist ??? ich weiß schon ich red gegen mich selber, aber ich möchte auch keine beziehung mit mir haben glaub ich langsam 8o . erstmal selber einen boden finden!

      lg. doro :)

      ps. was machst immer für komische zeichen??????? hihihi...
      bipolar 1, trockene alkoholikerin
      lamotrigin 150 - efectin 150 - tritico 150
      beste therapie - meine 9 monate alte neufundländerhündin
    • Also ich glaube, ich würde es packen, aber die Entfernung macht alles zunichte.
      Nicht, dass ich mit ihm zusammenwohnen möchte, ogottogott neiiiiin (das gilt aber für jedermann, auch für sogenannte Normalos, ich brauch meine Rückzugsmöglichkeit), aber ich würde gerne in der gleichen Strasse oder im gleichen Häuserblock wohnen.
      Und ab und zu meinen Rucksack packen und hinüber gehen.
      Bild ich mir ein, möglicherweise wäre in der Realität alles ganz anders!
      ?(
      Liebe Grüße
      Rucksack

      P.S.
      die komischen Zeichen sind Anführungszeichen und Punkterln hintereinander (die sollen meine Nachdenklichkeit demonstrieren :rolleyes:
      aber irgendein Geist wandelt die in Kasterln um
    • psycho bringt mich auf eine idee! ich such mir jemand mit md, dann geht uns nie der gesprächsstoff aus und jeweils hat der eine verständnis für den anderen - weiß aber nicht wirklich ob das so funzt. außerdem sind manische sexuell hyperaktiv und was macht man dann wenn der partner grad depressiv ist und natürlich gar keine lust hat?

      ich nehm einfach meine tabletten und warte ab was wird.
      -----------------------------------------------------------------
      ja aber super rucksack! pünktchen und anführungsstriche sind enorm wichtig, so ziemlich das einzige allerdings was derzeit bei mir problemlos funktioniert :)

      ps. schreibts euch derzeit?

      gute nacht zusammen!
      bipolar 1, trockene alkoholikerin
      lamotrigin 150 - efectin 150 - tritico 150
      beste therapie - meine 9 monate alte neufundländerhündin
    • Hallo Doro,

      ja wir schreiben einander, zumindest glaub ich das, weil derzeit ist wieder einmal Pause.

      Jemanden "normalen" finden?
      Tja.... manchmal glaube ich, dass es die Unberechenbarkeit und Ungewissheit ist, die uns so an die MDler bindet.

      Sisyphus-Beziehungsarbeit.

      Wie gefällt dir mein Sisyphus?

      Wenn dir dein Blasenmännchen nicht taugt kannst ihn gerne haben.
      Oder muss man sein Avatar selber finden?

      Liebe Grüße
      Rucksack
    • hallo rucksack!

      der sisyphus ist total super, so fühl ich mich seit monaten, bei mir müsste er nur zusätzlich noch manchmal von der kugel überrollt werden :D ...

      aber mein blasenleiden-männchen gefällt mir inzwischen auch ganz gut, wo ist das schneemännchen hin? weiß nicht, obs vorschriften gibt, aber ich werd schon noch was finden, darf nur nicht so lang an den pc, weil mein sohn spielt oder sonstwas anliegt. und abends hauts mich vom stuhl vor müdigkeit.

      also ich möchte irgendwann mal jemand normalen finden, das kenn ICH nämlich gar nicht. man glaubt ja nicht, wieviele typen rumrennen, die AUCH tabletten bräuchten und nur noch nicht draufgekommen sind.

      im moment allerdings will ich nur allein sein.
      jetzt bin ich mühühüüüüüüüde,
      liebe grüße!

      doro
      bipolar 1, trockene alkoholikerin
      lamotrigin 150 - efectin 150 - tritico 150
      beste therapie - meine 9 monate alte neufundländerhündin
    • Hi Doro,

      das Schneemännchen ist eigentlich ein Geist.
      Auftauchen – untertauchen….
      Erscheinen – verschwinden….
      so machen es viele MDler.
      Außerdem kann man im Forum als Geist unterwegs sein, das passt also auch.
      Aber der Sisyphus gefällt mir genauso gut, kann mich nicht entscheiden.
      ?(
      Du hast ja sooo recht mit den Typen, die herumrennen und eigentlich Tabletten bräuchten!
      Die Erfahrung mit „meinem“ MDler hat mir erst die Augen geöffnet, wie viele Leute in diese Richtung tendieren.
      Die Grenzen sind fließend… es muß schwierig sein für die Ärzte zu entscheiden: ab diesem Punkt geb ich Medis, bis zu diesem Punkt keine
      (falls die Ärzte überhaupt merken, was los ist… das ist wohl den Spezialisten vorbehalten)

      Ich wünsch dir… du weißt es schon…. jeden Tag ein Scheibchen nach oben! :))

      Liebe Grüße
      Christa
    • genug sind unterwegs, die hilfe bräuchten, auch die frauen sind nicht ausgenommen (wir wollen hier nicht männer-feindlich erscheinen). aber wo ist die grenze..., ist wirklich schwer manchmal. und wieviel kann man selber dazu tun?

      hab im moment das gefühl, ich könnte mich ein bisschen mehr anstrengen, mehr rausgehen zum beispiel. aber dann mag ich doch wieder nicht, weil ich angst habe, mich draußen schlechter zu fühlen.

      ich sag mir, es reicht, wenn ich meine pflichten erledige. und die medis nehme. aber wie soll ich da freude kriegen an irgendwas? ein beschissener teufelskreis. nachdem meine depris meistens so 6-8 monate dauern hab ich ja noch etwas zeit ;) . ich hoffe doch sehr, dass sich auch diese an den üblichen zeitplan hält!
      irgendwann kommt dann wie von selbst wieder die freude am leben, ich weiß es aus erfahrung, auch wenn ich es jetzt nicht richtig glauben kann.

      ich muss nur aufpassen dass ich nicht wieder an falsche leute komme, die mich in stress versetzen und aus der bahn werfen... das ist wohl mein teil, den ich dazu tun kann und muss. ich muss endlich lernen auf mich aufzupassen, genauso gut wie ich auf meine jungs aufpasse!

      schönen sonntag (bei uns schüttets)!
      lg. doro
      bipolar 1, trockene alkoholikerin
      lamotrigin 150 - efectin 150 - tritico 150
      beste therapie - meine 9 monate alte neufundländerhündin
    • Hi Doro,

      Mit "Typen" hab ich sowieso Frauen UND Männer gemeint.
      Mir fallen ohne nachzudenken 3 Männer und 3 Frauen in meinem Umfeld ein, die latente MDler sind.
      Ich will keineswegs in Schubladen einteilen, aber bei meinen Kontakten ist es so:
      Die Frauen haben das bessere Los gezogen, die haben kontrollierte, fröhliche Manien und kaum Depressionen.
      Die Männer sind in den Manien ungeduldig-aggressiv und wechseln sehr schnell zur Depression – und wieder retour.
      Wie gesagt: das ist natürlich rein zufällig, bedeutet gar nixxx, weil meine 6 Manderln sind ja meilenweit von einer repräsentativen Stichprobe entfernt.
      Außerdem sind es ja keine „echten“ Fälle, sondern nur tendenziell in Richtung MD.
      Weißt eh, dass der Psychiater Leo Navratil (Kunstförderer psychisch Kranker) gemeint hat, dass die MD-Veranlagung in jedem Menschen in milderer oder schwererer Form drinnen ist.
      Persönliche BEmerkung: ICH glaub nur an 80%, weil 20% sind zu dumpfbackig für alles und jedes :D

      Eine Hypomanie haben aber wirklich 99% schon erlebt, weil ja fast jeder schon mal verliebt war
      :] :)) ;)
      Jetzt bin ich aber schon meilenweit vom Ursprungsthema „nervende Angehörige“ entfernt und daher hör ich jetzt auf.

      Wäre vielleicht einmal ein nettes Thema:
      ob ein MD-Spezialist Verliebte und Hypomaniker auseinanderhalten kann?
      Aber ich will unsere Dottores nicht ärgern…
      :rolleyes:
      Liebe Grüße, alles Gute für dich
      Rucksack