;)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Psycho,

      du lieber alter Hase.Heute an meinem zusätzlichen freien Tag bin ich froh darüber,daß nicht die ganze Ladung Kohlesorbitlösung vermischt mit Erbrochenem bis hierher zu mir durchgedrungen ist.
      Ich getraue mich noch immer nicht,so wie du ,das Forum einfach als Ersatz für die zur Zeit nicht wöchentlich mögliche Supervision zu verwenden!!
      Hypomanius läßt güßen.Ich schicke dir in nächster Zeit wieder einmal eine PN.
      Sei umarmt,Gruß an deine liebe Frau, die Hunde und das Pferd Leonie A. :]
    • schlaf gut!
      Keine Tiroler Schimpftirade,aber ein alter Spruch meinen lieben Südtiroler Großmutter folgt:

      Guat Nocht!
      Schlof gsunt!
      Schlof bei koan Hunt!
      Schhlof bei a Kotz!
      Hosch besser Plotz!

      Gute Nacht!
      Schlafe gesund!
      Schlafe bei keinem Hund!
      Schlafe bei einer Katz!
      Hast besser platz!

      Deine PN beantworte ich dir gerne,kann nur sein,daß es etwas dauert.

      A olte Frau isch koa Schnellzug ;)

      Urtirolerisch,daß ich mir erlaube jetzt einfach einmal so stehen zu lassen.

      Kuschle du dich nur gemütlich an deinen Hund und lass den lieben Gott einen guten Mann sein....... :] Gruß Leonie






















      a
    • Ich getraue mich noch immer nicht,so wie du ,das Forum einfach als Ersatz für die zur Zeit nicht wöchentlich mögliche Supervision zu verwenden!!


      warum nicht, leonie? hier darfst du alles schreiben, is anonym und das hier ist eine geschützte werkstätte, oder etwa nicht (hilfe, meine paranoia bricht gleich aus...)???? übrigens, du solltest mitmachen, beim frauenpower-walpurgisnacht-spektakel 2007...! besen gibt's bei hatschi ;)


      schlaf gut!
      lg. doro
      bipolar 1, trockene alkoholikerin
      lamotrigin 150 - efectin 150 - tritico 150
      beste therapie - meine 9 monate alte neufundländerhündin
    • ;( 8o :] guten Morgen !

      Freut mich sehr,daß du mich direkt ansprichst.Ich bin
      was meine Verletzbarkeit im Gefühlsbereich betrifft leider ein furchtbares Mimöschen.
      Sonst aber immer scheinbar nüchtern rational :))
      Natürlich mache ich mit Freude mit,wenn es sich ergeben sollte.
      Bus fährt gleich,darum einen schönen Wochenbeginn,du bist super wie du das alles mit deinen Söhnen organisierst!
      Einen lieben Gruß, Leonie
    • ...das versteh ich, ja. Bin auch ein Mimöschen - und dann wieder einen Schädel wie die Frau Hitt persönlich ;-). Trotzdem bin ich für Verjährung gewisser harmloser Differenzen, soweit ich mich erinnere, haben wir uns nie bösartige Dinge an den Kopf geworfen oder sonstwie schlimme Sachen gemacht. Sollte das der Fall gewesen sein, bitte korrigiere mich und ich entschuldige mich!

      Ich hatte mal mit Bruder und Schwägerin 2 Jahre Sendepause, es war ein blöder Streit wegen - klar - einem ihrer Kinder (Tochter wollte Tag und Nacht meine Babies "hoppern", sie ging mir auf den Nerv damit, ich schickte sie heim - sie hat bei ihrer Mutter ein riesen Theater gemacht! Nach besagten zwei Jahren hab ich die Schwägerin angerufen und gesagt dass ich es fad finde, wenn wir uns in der Stadt kaum grüßen und dass ich eigentlich gar nicht mehr genau wüsste, weshalb wir nicht mehr miteinander reden. Mein Bruder war natürlich solidarisch.
      Sie war spürbar froh und erleichtert - danach hat's wieder gepasst.
      Hätt ich damals nicht dort angerufen - wir würden wahrscheinlich heute noch nix reden - und das ganze war vor 13 Jahren ;-))

      Jetzt isses so, dass sie mir für die Entwöhnung (6 Wochen erstmal) meinen gesunden Jungen "aufnehmen" - und ich bin sehr erleichtert, ihn so gut versorgt zu wissen.

      Naja, so isses - aber alles menschlich. Du warst einfach gewöhnungsbedürftig für mich und ich damals zeitweise wohl ziemlich dysphorisch (würde Majesty sagen, wobei ich das Wort heute noch nicht richtig versteh - aber es klingt unheimlich gut *g).

      Also, bis dann, beim Frauenpower-Hexentanz in Ampass.

      ....Tiroler Brauch der Urzeit


      Allen einen schönen Tag,

      ich leg mich heute in die Computerröhre, schauen was meine Bandscheiben so machen...

      Doro
      bipolar 1, trockene alkoholikerin
      lamotrigin 150 - efectin 150 - tritico 150
      beste therapie - meine 9 monate alte neufundländerhündin
    • Sag Deinen Bandscheiben einfach, daß sie zu kuschen haben, und wenn sie nicht mehr funktionieren, ein paar Peitschenhiebe und sie bauen schon wieder Pyramiden!!!

      Im Ernst, viel Glück in der Röhre...wir haben Angst vor Röhren (obwohl die ja heute nicht mehr sooo schlimm eng sind), Platzangst ist was ganz fürchterliches.....

      Was die Frage aufwirft, wie wir das als Mumie später dann mal aushalten sollen!!!!
    • Liebe doro,

      so nun ist leider meine ganze lange,schöne Antwort
      weg. ?( ?(
      Kurzfassung:Bin sehr müde,schrieb vorhin Sudelnuppe statt Nudelsuppe-das war mir dann der Wink mit dem
      Zaunpfahl!!!!!!!!!!!!!Sofort ab ins Bett!
      Gruß und gute Nacht Leonie :]

      Psycho,Hatschepsut,Re-gine, schlaft auch gut ;( :]
    • ..... aber trotzdem...hihihihi "Sudelnuppe" hätt mir auch gut gefallen, schade um die ganze Mühe - aber ich kenn das, wenn dann der Text weg ist, dann hat man null Bock auf nochmal schreiben... da is dann nur noch Frust und der is nix gut für uns Powerfrauen ;)

      Ich geh jetzt auch ins Bett, der Tag hatte es in sich.., hab grad eben im falschen Baum geantworten, kann kaum noch den Kopf halten....!

      Gute Nacht,

      Doro
      bipolar 1, trockene alkoholikerin
      lamotrigin 150 - efectin 150 - tritico 150
      beste therapie - meine 9 monate alte neufundländerhündin