Wohnbeihilfe MA50 und Behindertenschein - Österreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wohnbeihilfe MA50 und Behindertenschein - Österreich

      Hi all,

      ich empfehle allen die Wohnbeihilfe beziehen (also Arbeitslosengeld, Rente, Notstandhilfe beziehen - soferne sie nicht auf Mindestsicherung angewiesen sind) und eine Behinderung von mind. 45% nachweisen können - ihren Behindertenausweis in Kopie dem Antrag an die MA50 beizulegen!

      Die Bemessungsgrundlage wird dadurch nämlich um 20% reduziert und das Ergebnis ist weitaus erfreulicher.

      Der dazu passende Text ist so gebloggt und nich wirklich hinweisend, daß man dies gerne übersieht.

      Schöne Woche noch!

      lg
      Renate