Guten Rutsch ins neue Jahr 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Rutsch ins neue Jahr 2016

      Hallo,

      wieder ein recht ereignisreiches Jahr herum, mit seinen Höhen und Tiefen. Politisch und Gesellschaftlich bin ich leider, was die Zukunft betrifft nicht so optimistisch, man kann fast wirklich nur noch beten, dass wir, damit meine ich wirklich die ganze Welt, in Bezug auf die vielen Krisen und auch des Klimas es noch packen werden.

      Privat kann mir das neue Jahr, wenn alles gut läuft, sogar einen Halbtagsjob verschaffen. Tja liebes Jobcenter, ihr sagtet mir, dass ich mit dieser Ausbildung (Genesungsbegleiterin) keinen versicherungspflichtigen Job bekommen würde, mal schauen, wer später recht hat ;-).

      Ich hoffe, dass es bei Euch auch irgendwie voran geht oder zumindest nicht schlechter wird und wünsche euch einen angenehmen Übergang ins neue Jahr!

      Viele Grüße Heike

      "Wenn unser Leben die Summe unserer Entscheidungen ist, dann können wir nicht ändern wer wir jetzt sind, ABER mit jeder Entscheidung die wir JETZT treffen, können wir bestimmen wer wir sein WERDEN." (Verfasser unbekannt)

      systemdenker.mainchat.net/
    • Ich wünsche nun auch allen ein gutes neues Jahr!!!

      Ich versuche optimistisch zu bleiben... gestern war eine Analyse im Fernsehen, dass wir trotz der vielen bedrückenden Nachrichten insgesamt kein schlechtes Jahr abgeschlossen haben, es wurden die positiven Ereignisse des Jahres zusammengefasst, war einfach wohltuend...

      Ich bete nur, dass heute Nacht nirgends ein Terroranschlag verübt wird... ich bleibe, wie immer, zu Hause und feiere gemütlich mit meinem Mann. Wir wollen mit den KIndern Raclette essen, bevor sie "losziehen".

      Was macht ihr eigentlich heute Nacht?
      Bilder
      • 8ad41eb204f0116e424baac2bca9a800.jpg

        16,17 kB, 236×236, 48 mal angesehen
      "Perhaps this final act was meant, to clinch a lifetime's argument
      That nothing comes from violence and nothing ever could
      For all those born beneath an angry star
      Lest we forget how fragile we are..." (Sting)