Lieblingsmotive - Lieblingsmaler - Maltechniken - Lieblingscomic - Lieblingssportart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lieblingsmotive - Lieblingsmaler - Maltechniken - Lieblingscomic - Lieblingssportart

      <3 :saint: :goodjob: :goodjob: :goodjob: :scheinheilig: :scheinheilig: :2herz: :*

      Hi all,

      liebe Forumsmitglieder - habe gestern in meinem Studentencafe - nachdem ich eine ganz, ganz liebe alte Freundin zu einer Frauenveranstaltung (Margarete Sperlich-Winter ist 80 und eine Unikat) - sie ist fitter im Kopf als mancher 20 JÄHRIGE und ein Vorbild wie man mit BIPOLAR sein Leben perfekt organisieren und meistern kann!!
      Da sie mit ihren kaum 145 und geschätzten 40 kg (sie kann Unmengen Cremeteile verdrücken ohne zuzunehmen - das ist genetisch bedingt) - noch mit Stock und perfekt gestylt und tollen Manieren ganz Wien unsicher macht - kennt sie als ehem. gutsit. Arztgattin Gott und die Welt und ich habe Sie gestern nur begleitet, damit Sie gut hinkommt und ihr nichts passiert.
      Bin dann etwas fertig zum Abschluss (sie traf sich mit ihrer tochter - sie hat drei kinder) in einem Studentencafe gelandet und hat nach 18 Jahren wieder gemalt.

      Also mein Lieblingsmotiv - aus der Natur und alte Gebäude, Portraits - mensch und Tier
      VAN GOGH, Monet, Picasso....
      Aquarell, öl, einfach mit dem Kuli... drauf los - auch Collagen
      Prinz eisenherz
      Tae Kwon Do (Verein die Löwen), Schwimmen, Reiten, Gehen

      Ich wünsche allem Forumsmitglieder einen wunderschönen Sonntag!

      speziell dir liebes Nüssli und dir lieber Jannis - danke für die wertvollen Feedbacks!

      lg

      Renate und Hündchen Bruno aus Wien Hawai
    • Hallo Tornas,

      steht die ältere Dame im öffentlichen Leben, sprich, ist sie in Österreich eine Bekanntheit? Wenn nicht und es handelt sich um eine private Person, dann ist doch die Frage, ob sie gerne im World Wide Web mit vollem Namen und Alter und Beruf genannt werden möchte, nebst ihren Familienverhältnissen?

      Außerdem habe ich mit dem Lesen deines Textes etwas Probleme, da es für mich ein wenig unstrukturiert rüber kommt. Die Zusammenhänge habe ich nicht so ganz verstanden. Aber es kann nur mir so gehen. Es ist nur eine Rückmeldung.

      Viele Grüße Heike

      "Wenn unser Leben die Summe unserer Entscheidungen ist, dann können wir nicht ändern wer wir jetzt sind, ABER mit jeder Entscheidung die wir JETZT treffen, können wir bestimmen wer wir sein WERDEN." (Verfasser unbekannt)

      systemdenker.mainchat.net/
    • Heike hat recht. Realnamen mit oder ohne Diagnose, besonders mit heiklen Details haben in einem öffentlichen Forum nichts verloren. Mir kommst du, Tornas, ein bisschen manisch vor, ich will dir nicht nahetreten... aber mir geht es wie Heike beim Lesen.
      "Perhaps this final act was meant, to clinch a lifetime's argument
      That nothing comes from violence and nothing ever could
      For all those born beneath an angry star
      Lest we forget how fragile we are..." (Sting)
    • Elfriede ist Frauenrechtsaktivistin und gleich wohin wir gehen - sie ist glücklich über jede Bekanntschaft und gibt Name und Nummer her - sie hatte früher auch mal ihren eigenen Verein - als pens. Lehrerin denke ich weiss sie was sie tut. - aber ich habe dieses Thema wirklich satt - ich habe Moritz gebeten die Artikel und meinen Account zu streichen.

      gute nacht - lg r