Alltag

    • New

      Guten Morgen!
      Maaah, das ist eine Idee, viele Kerzen in der Altstadt, das merk ich mir. Bei mir gleich in der Nähe (18 Minuten mit dem Zug) ist ja auch eine kleine feine Stadt mit einem wunderbaren ganz alten mittelalterlichen Stadtteil, so eine Nacht der Lichter wäre eine gute Idee...
      War am Samstag mit Ehemann und Freunden tanzen, habe so richtig abgetanzt, auch ein paar andere Männer haben mich zum Tanzen geholt (mein Gatte ist schon ein wenig faul...), hab richtiggehend gescwitzt... Und meinem Mann eine weiße Rose gekauft. Gestern war ich an einem nahen See schwimmen, ein Traum, dann dort mit zwei Freundinnen auf einen gespritzten Most, dann hübsch gemacht und zu einer Geburtstagsfeier. Sind von dort aber bald heimgefahren, weil ich nur fünf Stunden geschlafen hatte.
      Jetzt habe ich draußen noch meinen Morgenkaffee getrunken, Sturm war und geblitzt hat es, inzwischen regnet es auch. Nun gehts zur Morgengymnastik, das dauert inzwischen schon an die 90 Minuten...

      Allen einen guten Start in die neue Woche
      morgenblattl
    • New

      Ja, vielleicht muss ich auch noch auf Instagram gehen...
      Ja, mehr als 5000 Freunde darf man auf Facebook nicht haben, ein Witz!

      Mir gehts wie immer gut, habe mich heute mit einer Freundin getroffen im Cafe eines großen Einkaufszentrum, einen Avocado-Vollkorntoast und eine Mehlspeise geschlemmt, dann eingekauft und einen weiteren Katalog für unsere Afrikareise diesen Winter geholt, dann noch zur Bank gefahren, einiges zu tun dort... Jetzt habe ich mir aus übriggebliebenem Reis und vielen Erbsen ein Risipisi mit Gurkensalat (mit ganz viel gesundem Knoblauch) gemacht, alles schön abgewaschen und die Küche geputzt. Ach ja, und am Morgen das volle Gymnastikprogramm, 90 Minuten. Gestern am Abend bin ich wieder eine Stunde geschwommen, alle Stilrichtungen, auch getaucht, Nixenrunden gedreht für die Taille (eine Nachbarin hat mich mal dabei gesehen und gemeint: "Du bist so verrückt..." - ich habe mich für das Kompliment bedankt), auch getaucht, so lange es die Raucherlunge zulässt...

      Jetzt leg ich mich noch ein Stündchen aufs Ohr, dann putze ich beide WCs. Heute kommt der Elektriker,
    • New

      er ist besonders günstig, denn es ist mein jüngster Schwager. Er ist 40 und ich kenne ihn seit seiner Geburt, ein wunderliebes Kind und jetzt ein wunderbarer Mensch. Wir mögen uns so richtig, er war als Kind oft bei uns und mit uns auf Urlaub, jetzt bekommen wir so viel von ihm zurück dafür, hat auch bei meiner Eigentumswohnung viel gearbeitet. Zu seinem 40er habe ich ihm ein selblstverfertigtes dreidimensionales Bild geschenkt (Korallen), drei mal hat er sich zu mir gesetzt (er war mächtig angeheitert) und drei mal gesagt: "Weißt du was mich an meinem Geburtstag am meisten freut? --- Dein Bild."

      So, jetzt aber ein Kännchen Schlaf
      blattl
      nicht alt, nur schon ein wenig länger jung als andere
    • New

      Gestern war der Glaser da, weil wir auch ein paar neue Türen bekommen, er ist dann ein paar Stunden bei uns sitzengeblieben, bei Kaffee und Mozarttalern... Dann ist schon meine Tochter eingetroffen mit meinem Enkelsohn, dann saßen wir alle zusammen, haben getrunken und gequatscht, zwischendurch habe ich ein wenig Fußball gespielt mit meinem Enkel - aber ich habe jetzt keine Chance mehr gegen ihn, hab voll verloren...
      Dann haben wir meinen Schwiegersohn vom Zug abgeholt und sind zum Fußballplatz gefahren, unsere Dorfmannschaft spielte gegen die Mannschaft des Dorfs, wo meine Tochter Haus gebaut hat. Entgegen den Erwartungen hat unsere Mannschaft gewonnen (sowohl die Reserve als auch die Kampfmannschaft), ich habe mit den Leuten von hier gefeiert, mein Enkel war traurig. Ich hatte dann schon einen ziemlichen Schwipps - aber schön wars und lustig und spannend.

      Allen ein schönes Wochenende - das Wetter ist ja bezaubernd heute, bin schon eine Stunde geschwommen, und gegen Abend werde ich noch spazieren gehen oder ein Musikfestival besuchen, mal schauen, was mich freut

      blattl