Gartenkrimi

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Liebe Mädels und@ all,

      maximal intensive Zeiten damals, würde Novellen
      füllen, wenn sie geschrieben würden, mich hat es
      fast das Leben gekostet, Intensivstation, Wochen
      an Schläuchen, Bettflasche und Bettwanne zum
      Kacken, mein absoluter Horror bis dato. , aber
      auch maximales live Abenteuer, heute kaum mehr
      vorstellbar. Ich war ständig in der damaligen DDR,
      beruflich in Potsdam zum Aufbau einer Bank/ Geld-
      auszahlung zur Währungsreform in Potsdam, privat
      in Ost-Berlin, geile Kneipen, tolle Party, ziemlich
      anarchisch. Alkoholexzesse sind mir seither verhasst !

      Gestern las ich einen Beitrag zu Blasen/ Harnwegs-
      erkrankungen, Reizblase etc., wirklich interessant
      für meine eigenen Probleme, neue Lösungsansätze.

      Ziemlich verstörend war aber die Tatsache, dass
      dieser Artikel ausdrücklich an CIS Frauen gerichtet
      war, und diese Leute reden von Rassismus ?

      Hat der liebe Gott einen ganzen Haufen Geschlechter/
      Identitäten geschaffen, von denen ich nix ahne ?
      Oder ist das eine Verschwörung, um die Rechte hoch
      zu bringen ? Oder einfach nur dummes Gesabbel ?
      Traurig das ...

      Ach so, man kann Drosten kaum entkommen, vermutlich
      hängt da bereits eine wohlmeinende Politikerkariere mit
      passendem Parteibuch dran. Gibt noch mehr davon, aber
      wer kann sich all die stinglangweiligen Mediziner merken,
      die jetzt die Öffentlichkeit zur Profilierung suchen ?
      Das Bundesverdienstkreuz hat er bereits, vielleicht sollte
      man ihm eiserne umbinden, Mutterkreuz, Ritterkreuz mit
      Eichenlaub, all das überflüssige eiserne Zeugs !

      Mut machen und nicht verunsichern,

      Achtsamkeit und social distancing ...


      Warum kann man nicht die HardcorePartyFans in ihre
      Schranken weisen ? Warum finden nach wie vor Heirats-
      messen statt, wo es weniger um eine aktuelle Hochzeit
      geht, als um den Heiratsmarkt und Big Geschäfte ?
      Völlig rücksichtslos radikal die Szene, ich hab es mehr-
      fach als VA-Tech erlebt, mit türk/arab Livedolmetscher
      in der Regie, seufz, nix neues.

      Es wird allerhöchste Zeit, dass wir wieder frei und ohne
      abgefuckte political correctness diskutieren !!
      Mittlerweile wird auch hefig über die CIS GrünInnen divers
      gespottet: Ältere Frauen und weichgespülte Männer


      Nunja, genug gesabbelt, guts Nächtle,
      lgw

      Post was edited 1 time, last by Wendelin ().

    • Hi Jannis,

      täglich in der Presse/ Medien aufzutauchen ist schon sehr politisch.
      Natürlich muss man sich nicht auf eine beScheuerT - Karriere ein-
      lassen, das Land ist voll von politischen Ämtern, bis in die kleinste
      Stadt.
      Chef der Charite .. Staatssekretär, Regierungspräsident, wer kennt
      schon die Namen und die exorbitanten Gehälter ? Auch Abgeordnete
      sind politische Beamte auf Zeit, und alles was dazu gehört, ein gi-
      gantischer Beamtenstaat, der sich lange von der Bevölkerung gelöst
      hat, schnell in Pension und gute Kohle.
      Ich unterstell das dem guten Prof nicht, aber er ist einfach ähnlich
      omnipräsent wie Söder ....
      Kontakttagebuch zu erstellen finde ich auch daneben, das passt
      schon gut zum NEUSPRECH der GrünInnenCISTransDivers, der gute
      George Orwell lässt mit 1984 grüssen, schon ziemlich unheimlich.

      Es hat was für sich, Rentner zu sein, manches geht mir endlich am
      Arsch vorbei, machtvielleicht traurig aber betrifftmich nicht mehr,
      ich muss CISTransSchwarzerNegerZigeuner nicht mehr politisch
      korrekt benutzen, Rapper sprechen sich schliesslich auch oft als
      Nigger an, nicht schön, dafür häufig.
      lgw
    • New

      Lieber Wendelin,

      Deine Kritik am Beamtenapparat teile ich, da hat sich ganz gehörig etwas verselbststaendigt. Ich bin aber ganz froh, dass sich Fachleute wie Drosten zu Wort melden, denn Söder, Spahn oder Laschet sind genauso blutige Laien wie Du und ich.

      Etwas anderes macht mir aber vielmehr Sorgen und zwar das sich einzelne anhand von Krisen profilieren wollen. Man schaue zurück: Die Flüchtlingskrise ist nahtlos abgelöst worden von der Klimakrise und diese widerrum von Corona. Alles das waren zur jeweiligen Zeit die alles bestimmenden Themen. Keines dieser Probleme ist gelöst worden, aber diese Themen (mit Ausnahme von Corona) sind nicht mehr sexy genug, um Beisich damit öffentlich hervorzutun. Bei einem Zuviel an Dramatisierung macht sich die Politik - zumindest bei mir - unglaubwürdig. Ich gehöre nicht zu den Corona-Leugnern, aber ich sehe, dass alle Massnahmen mit Augenmass getroffen werden müssen. Daran habe ich Zweifel, weil im Moment diejenigen Massnahmen umso mehr Stimmen bringen je regider sie sind. Warten wir mal den Winter und das Frühjahr ab, denn dann wird sich zeigen, wie viele Menschen dann ihre Existenzgrundlage verloren haben, denn das ist die notwendige Folge dieser Massnahmen.
    • New

      Gartenkrimi live geht weiter, das neue Plexiglas-
      Vogelhäuschen ist doppelt so groß, von oben
      befüllbar, leichter zu reinigen, abspritzen ..

      ..ob die schönen Elstern oder das Odin Raben
      Paar zurück kommen ? Es war ein Genuss, sie
      täglich zu beobachten ..


      Lieber Jannis,

      vermutlich sehen wir das sehr ähnlich, unsere
      Polithansels haben sich in ihrem Konkurrenz-
      kampf nicht grad mit Ruhm bekleckert.

      Wir waren nicht gut vorbereitet, nur alle anderen
      noch viel schlechter, das Gute ist des besseren
      Feind.

      Manches sehe ich mit grossem Entsetzen, sogar mit
      ein wenig Restangst für meine verbleibende Zeit.
      Liberal kritisch bin ich geblieben, sozial auch, aber
      es gibt keinerlei politische Heimat für mich, die
      Parteienlandschaft hat abgewrackt.
      Mit zunehmender Digitalisierung sollte Volkes Mei-
      nung viel stärker berücksichtigt werden, dafür
      müssten Konzepte erarbeitet werden.

      Wir sind eine hysterische Gesellschaft geworden,
      alles muss auf hyper hyper laufen, ständig wird
      eine neue, hippe Sau durchs Dorf getrieben ...
      oder durch und um das globale Dorf ...

      Money makes the world go round, das wird wohl
      grad auf die Spitze getrieben. Kann nicht dauer-
      haft funktionieren, auch nicht für reiche Länder.

      lgw
    • New

      Ein Grünspecht, roter Scheitel, schwarze Maske,
      Mr.Zorro, ist jetzt täglich morgens unser Gast
      im Garten: Erst tackert er durch den Garten,
      Würmer etc, und dann gibt es Nachtisch unterm
      Vogelhaus, vermutlich Ballaststoffe fürs Kacken

      Letzten Sonntag rief die Schulleitung meiner Frau
      an, sie hatte Mittwoch vorher Vertretungsuntericht
      und ein Mädel aus der Grosshochzeitszene war in-
      fiziert, Quarantäne für alle, die in der Nähe waren !
      Meine Frau ist inzwischen negativ getestet, unsere
      Ferien ausgefallen und unsere Tochter frühzeitig
      abgereist, eigentlich wollten wir ans Meer.

      Ein Infizierter ist über 2 Grosshochzeiten getobt,
      schon vor 1 Woche wurden ihm 12 Infizierte nach-
      gewiesen, mittlerweile wohl ‚explodiert‘, nicht
      mehr einzeln nachweisbar, Reiserückkehrer dazu.

      Unsere Gegend ist eher als verschlossen bekannt,
      keine Feierbiester, Kneipen auf dem Land haben
      nach dem letzten rotgrün Rauchverbot zu gemacht.
      Unsere Corona Zahlen lagen ganz weit unten, bisher.

      Könnt Ihr Euch vorstellen, wie unglaublich wütend
      die Bevölkerung ist ? Hoffentlich stärkt das nicht
      AfD und Co. Immerhin haben wir >300.000 People,
      der Einzugskreis wird 2.000.000 haben.
      Klopapier ist auch wieder ausverkauft ...

      Die GrünInnenCisTransDivers sind mal wieder abge-
      taucht, fehlende Kompetenz, in Kreuzberg/Friedrichs-
      hein schlichtes Vollversagen, ideologisch und Sach-
      verstand. War für 10 Jahre mein Kiez, traurig, das
      kaputt gehen zu sehen, gescheiterter Multikultikotz,

      Ob es wohl stimmt, dass es in Dt.land mittlerweile
      drei Mal so viele Lehrstühle samt Professuren und
      Zubehör für Genderforschung gibt, als für Material-
      forschung ?

      Wir können ja als Exportland Genderergebnisse ver-
      kaufen, Cis und son Zeugs, die Welt wartet nur darauf,
      die Saudis oder ihre Erzfreunde, die Iraner, werden
      schwer begeistert sein. Grün ist doch die Farbe des
      Propheten ...

      Ach so, Greta, der Film läuft seit gestern im Kino,
      James Bond wieder ein halbes Jahr verschoben,
      hoffentlich hat das Mädel etwas davon, auch in
      Zukunft, denn da verdienen viele, special Show.

      Grüsse aus der Quarantäne, lasst es Euch gut ergehen
      und seid vorsichtig, social distancing usw.

      Alles Liebe von wendelin