Warum werden Bipolare immer von der Außenwelt ausgenutzt?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Warum werden Bipolare immer von der Außenwelt ausgenutzt?

      Hey Leute,

      Ich bin ziemlich am verzweifeln warum die Familie mich als armen Bipolaren immer ausnützen will.Ich bin doch immer sehr gut mutig aber irgendwann reißen meine Stricke auch.

      Gestern kahm mein Vater zu mir mit dem Anliegen das ich ihm 900€ borgen solle und er gibt mir dann im Februar 1200 €zurrück. Klingt ganz schön ist es aber nicht,Mein Vater ist so ein Hochstapler der redet immer nur irgend etwas und es ist eh für die Hunde.
      Ich habe ihm erwidert dass das unmöglich ist,und das ich Notfallkonten Habe die sind alle im Tresor sicher verwahrt.

      Ich habe ihm auch per whats App geschrieben dass Das Nicht geht und er soll jemand anderen Ausnützen der Liquide ist!
      Weil Kranke Menschen mit so etwas zu konfrontieren ist schon sehr unfair!!!

      Wie würdet Ihr mit euren Familien Mitgliedern in so einer Extremen Situation umgehen?! :banghead:

      Lg

      Alpha
    • Lieber Alpha,
      du hast das sehr gut und völlig richtig gelöst!
      Wirklich schlimm von deinem Vater, unglaublich.

      Ich bin auch in Erbschaftsangelegenheiten von meinen Brüdern total über den Tisch gezogen worden und war auch selber noch aus freien Stücken ungemein großzügig.

      Und was habe ich davon? Keiner von beiden will etwas mit mir zu tun haben, keiner hat mich zu meinem Geburtstag auch nur angerufen, es sind einfach richtige Gefühlsarmutschkerln. Was sind das nur für Menschen, schrecklich. Dafür bin ich mit der Ex meines jüngeren Bruders jetzt noch befreundet, sie ist eine echte Adelige (ihr Vater hat sie aus dem Schloss geworfen, weil sie mit meinem Bruder, einem Nicht-Blaublütigen zusammen war), aber sie hat null Dünkel und ist ganz herzlich und voller Gefühl. Auch mit der Frau meines älteren Bruders (der ist ein richtig mieser Mensch) komme ich sehr gut aus, wenn er nicht dabei ist, sie hat sich ordentlich was mitgemacht mit ihm, ganz schlimm.



      Und dann sind für manche Leute (aber die sind ganz einfach dämlich) immer noch wir die Assis!!!
      Ein wenig besser ist es schon geworden, aber es besteht noch so viel Aufklärungsbedarf.

      abendblattl