Schade, aber dieses Forum ist tod

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich berichte gerade mal etwas von mir: Alle Symptome eine bipolaren Störung kann ich seit Jahren bequem mit 450 mg Quilonum (Lithium) und 300 mg Quetiapin täglich abfangen, es gab seit 3-4 Jahren keinerlei Vorfälle mehr. Davor war ich Hardcore drauf, war zwangsweise in mehreren ausländischen Psychiatrien und Gefängnissen, in Frankreich, Spanien und Portugal. Jetzt schlage ich mich mit meiner COPD herum (Grad 3 - 4) und kämpfe gerade um eine Transplantation. Befreundete Ärzte fragen mich ernsthaft, ob ich das recht hohe Letalitäts-Risiko denn eingehen wollte. Natürlich will ich das, ich will nicht meine Lebenszeit verlängern, sondern einzig die Lebensqualität steigern.
    • hallo jannis

      oh da geht es dir mit dem copd ja wirklich mies wenn du schon eine transplantation haben wirst
      ich hoffe sehr das bald ein passendes organ für dich gefunden wird und das du schnellstens wieder gut luft
      bekommst !!
      ist schon sehr fies bipolar und dann noch das verdammte copd

      gute besserung !!

      lg turtle :scheinheilig:
      _____________________________
      [Blocked Image: http://img710.imageshack.us/img710/1514/signaturtle.jpg]
    • Mir geht es blendend - und meine Energie nutze ich für Politik auf Landes- und Gemeindeebene im Sinne der Umwelt. Und ich halte eine ganze Menge Afrikaner mit meiner winzigen Rente am Leben - vor allem Waisenkinder, die sonst keine Chance hätten. Noch haben alle überlebt, musste aber zusätzlich Spitalskosten bezahlen, die Kleinste wäre fast gestorben.

      Ansonsten genieße ich mein Leben in vollen Zügen, nur mit den Finanzen ist es Monat für Monat sauknapp.

      Allen, die hier noch reinschauen ein so schönes Leben, wie ich es habe

      blattl

      Liebe turteline, wie war es auf Korfu? Wir fliegen im November nach Marsa Alam zum Schnorcheln, die Unterwasserwelt soll dort fantastisch sein. Und wir werden lange Strandspaziergänge machen und nachts einmal in die Wüste gehen (unser Hotel liegt an ihrem Rand), um den Sternenhimmel dort zu genießen. Und im Februar gibts eine Schiwoche in St. Anton am Arlberg, ganz nobel in einem tollen Hotel!!!!!!
    • hallölle liebes blattl

      nun corfu war wie immer ein traum und ich wollte nie mehr zurück.....aber meine freunde und
      kinder mit ins paradies holen....
      mir gehts auch gut und auch bei uns wird das geld knapp...ich habe heute morgen magen und :ill:
      darm spiegelung....was muss das muss
      schön das ihr auch im november der kälte entflieht !!und schnorcheln ist was feines..
      wie lange seit ihr denn fort ?
      wir haben auch om februar ein wellness hotel gebucht aber durch die kriese gibt es das vielleicht
      gar nicht...mal abwarten...
      ansonsten lass es dir gut gehen

      ps moritz...ja moderieren müsste sein zumindest bei fachfragen wie jetzt bei jannis zb#und neue reinlassen fände ich auch gut
      ich vermisse sehr die alten hasen..... :banghead:
      denn es war sehr lustig früher und auch gute themen

      lg turtle :scheinheilig:
      _____________________________
      [Blocked Image: http://img710.imageshack.us/img710/1514/signaturtle.jpg]
    • Und im Februar gibts eine Schiwoche in St. Anton am Arlberg, ganz nobel in einem tollen Hotel!!!!!!

      Das Ski-Gebiet ist der Hammer. Vor einigen Jahren habe ich mir dort einen Bänderriss zugezogen, weil ich im Nebel wie eine Wildsau runtergebrettert bin. Da die Ski-Schuhe nicht passten, bin ich mit offenen Schnallen gelaufen., hatte also wenig Führung. Ich bin nicht einmal hingefallen, aber die Bänder waren dennoch durch. Ich konnte noch auf einem Ski ins Tal abschwingen, musste dann aber den Urlaub vorzeitig abbrechen und mich operieren lassen, was ein Freund erledigt hat. Ich habe seither keine Skier mehr angefasst.
    • So geht es mir mit dem Radfahren - seit meinem kapitalen Sturz habe ich keinen Bock mehr drauf. Und mit all den e-Bikern und der Zunahme des PKW- und LKW-Verkehrs in meiner Gegend ist es auch wirklich gefährlich geworden.
      Wenn mein Fuß dann ausgeheilt ist, werde ich wieder walken gehen, das mag ich mehr. Und ich erfahre bei den Gesprächen unterwegs, was es so Neues gibt und welche Sorgen die Menschen drücken.
      Habe gerade einen zweiseitigen Brief an alle Parteien im Dorf abgegeben. Ein paar Tage später - ich in homedress mit wirrem Haar und hier nicht aufgeräumt - läutet es an der Tür und draußen steht unser neuer Bürgermeister. Wir sind dann im Garten gesessen und haben uns gut unterhalten, wir kennen uns ja vom Fußballplatz und weil ich ihm bei einer Gelegenheit schon viel mündlich weitergegeben hatte.

      Ach turtle, so paradiesisch kann es gar nirgends sein, dass ich mich nicht wieder auf mein Zuhause freue, die passablen Nachbarn, das Dorf, das nach langer Zeit endlich MEIN Dorf geworden ist.

      Aber nach all den Coronajahren, wo wir nur zweimal in Wien waren mit den Enkeln sehne ich mich jetzt schon so nach dem Meer. Und auch den Schiurlaub habe ich meinem Mann abgetrotzt, denn der letzte ist auch schon einige Jahre her. Jannis, jetzt werde ich noch vorsichtiger fahren und mich beim Glühwein zurückhalten - denn Alkohol beschleunigt mich ungemein...

      Ganz liebe Grüße nach Deutschland
      blattl
    • hallölle liebes blattl

      oh das tut mir leid mit deinem sturz vom radl....ist der fuß wieder in ordnung ?
      stimmt schon mein zuhause ist auch mein paradies...

      mich hat es aber auch gerade stark gebeutelt...so ne fiese grippe hat mich an das
      bett gefesselt...4 te corona impfung und dann ne grippe......die grippe impfung wäre
      anfang dezember....

      hab ein bisschen probleme mit meine tochter...30 jahre alt und sie meint sie hätte adhs...
      nun da mache ich mir jetzt schon einen kleineren kopf drüber....wir hatten ein gutes gespräch aber mit
      vielen tränen wo sie erzählte wie schlimm eine bipo mutter wäre...

      sie hat ihren master über bipo geschrieben und steht fest im leben ...wie kann man da adhs haben ??

      so hat jeder sein päckchen zu tragen

      ach auf die glühweine an den weihnachtsmärkten freue ich mich auch schon und ich hoffe auf schnee.....

      ich hoffe das du auch bald wieder ans meer reisen kannst und den sand unter deinen füßen spürst....

      liebe grüße ins land der schönen berge
      turtle :scheinheilig:
      _____________________________
      [Blocked Image: http://img710.imageshack.us/img710/1514/signaturtle.jpg]
    • Liebe turtle,
      morgen starten wir los nach Marsa Alam - schnorcheln, Strandwandern, schwimmen im Pool, nachts in die Wüste, oh ich freu mich riesig!

      Nein,mein Fuß ist noch immer nicht vollständig geheilt, ich hätte gleich zu Anfang einen Gips gebraucht, so zieht sich alles endlos. Der ganze Sommer und Herbst war verdorben, kein Wandern, kein Bergsteigen, nüscht... War aber schon bei der Patientenanwaltschaft lasse mir das nicht gefallen.

      Jetzt vertschüsse ich mich mal für ein paar Wochen

      sei gedrückt und abgebusselt

      blattl

      Das kenn ich auch von den Kindern, dass sie alles Gute vergessen und einem für eine Krankheit, für die man nicht das geringste kann, auch noch Vorwürfe machen.
    • liebes blattl

      na dann wünsche ich euch mal mega viel spaß...sehr gutes wetter und gute erholung
      hast du dir bestimmt so richtig verdient ....und beim schnorcheln braucht man keinen fuß...

      ja die kids....weiß auch nicht wie ich mich nun verhalten soll....
      außer zuhören kann man nicht gerade viel machen

      dir eine tolle zeit und bis bald
      sei auch gebusselt und gedrückt...

      lg turtle :scheinheilig:
      _____________________________
      [Blocked Image: http://img710.imageshack.us/img710/1514/signaturtle.jpg]
    • Bin bestens erholt zurück. Muss zwar einen Temperatursprung von ca. 28 Grad verkraften, dennoch bin ich auch hier wieder sehr glücklich.

      (Habe allerdings buchstäblich den halben Urlaub verschlafen - bin ein wenig sehr aktiv gewesen die letzten 12 Jahre. Jetzt bin ich sehr gechillt... Klammer zu

      Allen wünsche ich das Allerbeste
      und turteline sei gedrückt

      bye
    • New

      liebes blattl

      wie den urlaub verschlafen ? :bett: ich bin im warmen ländern immer glockenwach gerade
      morgens allerdings schfafe ich schon vor 22 uhr ein...
      ja es ist kalt hier und mich nervt das dunkel graue am himmel...kälte schnee und blauer himmel wären ok
      heute gehts zu einer weihnachtsfeier von meinem mann seinen fußball club...wird hoffentlich nett
      und vielleicht schmeckt mir auch der rotwein...

      ich bin auch viel ruhiger geworden...denke das bringt das alter so mit sich..allerdings wenn ich mit meinen mädels ausgehe da tanzt der bär

      ich wünsche allen eine gute vor weihnachtliche zeit ohne depressionen
      und dir liebes blattel lass es dir gut gehen und einen dicken bussy

      lg turtle :scheinheilig:
      _____________________________
      [Blocked Image: http://img710.imageshack.us/img710/1514/signaturtle.jpg]
    • New

      Vielen Dank liebe turtle!
      Bei mir geht es schon wieder rund und ich habe extensiv wieder mit Schreiben begonnen obendrein. Die Texte mit der Hand zu schreiben macht mir nichts, aber sie ins Reine zu bringen am PC das strengt mich sehr an. Schreibe SChnurren aus meinem Leben und habe ein Theaterstück angefangen. Das ist absolutes Neuland.

      Dafür habe ich überhaupt nichts geputzt, tu immer nur das Allernotwendigste und kein einziges Keks gebacken. Ich wollte dann welche kaufen, aber die sind ja unverschämt teuer!

      Bin schon wieder sehr aktiv und viel unterwegs. Aber gestern und heute habe ichs mal ruhig angehen lassen. Alle sagen, dass ich viel zu viel tu. Wird schon stimmen, sonst hätte ich in Ägypten nicht 11-12 Stunden täglich geschlafen.

      Morgen ist im Dorf Adventmarkt (der zweite der erste war nicht so besonders - die lieben Katholiken sind echte Spaßbremsen), vorher gehe ich in die Messe.
      Und am Abend schaue ich mir mal die Evangelische Kirche (wir haben hier zwei Kirchen) von innen an, es gibt dort eine Adventfeier.

      In den Weihnachtsferien kommt Pixie, die Hündin meiner Tochter für ein paar Tage, da freu ich mich sehr drauf. Und meine Enkelin mag dann auch eine Zeitlang bei uns sein. Wir sind eh ein gutes Gespann. Sie ist jetzt Vegetarierin und fastet Zucker!

      Bei uns läuft ständig Fußball...
      Naja.

      Ich beneide dich um die Freundinnen, mit denen du so Spaß haben kannst. Solche hab ich nicht. Sie mögen nicht mal ausgehen!